Liebe Peilfreunde,

am heutigen Sonntag, dem 19.8.2018, haben 10 Fuchsjäger das herrliche
Sommerwetter genutzt und im Wald zwischen Steinenbronn und Schönaich
2m-Füchse gesucht.

Die Strecke war unter Ausnutzung des bergigen Geländes recht schwierig
ausgelegt, und es gab mehrere mögliche Suchreihenfolgen mit jeweils
anderen Vor-und Nachteilen. Die Idealroute unter Nutzung des guten
Wegenetzes und bei Vermeidung von Talquerungen lag bei 6 km.
Tatsächlich gelaufen wurden die verschiedensten und teils erheblich
längere Routen. Didis Einschätzung: das war Ranglistenlauf-Niveau.
Das war auch so gedacht, denn für Brigitte war dies das Abschluss-
training vor ihrer Reise zur WM in Korea.

Nick Roethe

Und hier die Ergebnisse im Einzelnen:
1h 06'  Didi Barth
1h 18'  Ernst Eipper
1h 30'  Klaus-Dieter Jurtz
1h 42'  Brigitte Roethe
1h 52'  Anke Ebert
2h 06'  Carmen Eipper
2h 07'  Werner Klüppel
1h 15'  Uli Schoor (3 TX)
3h 07'  Susanne Dettling (3 TX)
3h 07'  Harald Dettling (3 TX)
Bahnleger: Nick Roethe